MEHR
ERFAHREN

KARRIERE BEI FOKUS ZUKUNFT

LUST DARAUF, MIT UNS DIE ZUKUNFT NACHHALTIG ZU GESTALTEN?

Werde Teil eines motivierten Teams aus Nachhaltigkeitsexpert:innen!
Zusammen arbeiten wir an demselben Ziel: Unternehmen dabei zu begleiten, nachhaltiger zu handeln und zu wirtschaften. Für dieses gemeinsame Ziel bringt jede:r Einzelne die eigenen Stärken und Fachkenntnisse ein. Dabei lernen wir jeden Tag und mit jedem Projekt Neues dazu.

Ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit ist bei uns gelebte Praxis und ein wichtiger Pfeiler der Unternehmenskultur von Fokus Zukunft.
Überzeug dich am besten selbst davon!

UNSERE STELLENANGEBOTE

Das Thema Nachhaltigkeit gewinnt für Unternehmen immer mehr an Relevanz – damit wächst auch unser Team. Vielleicht wächst ja auch bald du gemeinsam mit uns?
Entdecke hier unsere offenen Stellenangebote und bewirb dich noch heute.

DIE PASSENDE STELLE WAR NICHT DABEI?

Dann bewirb dich gerne initiativ bei uns! Wir freuen uns immer über kluge Köpfe, die gemeinsam mit uns heute das Morgen nachhaltig gestalten möchten. Worauf also noch warten?

JETZT BEWERBEN

SCHON ENTDECKT?

Wer könnte dir einen besseren Einblick in die Arbeitswelt und den Bewerbungsprozess von Fokus Zukunft geben als unsere Kolleg:innen oder Bewerber:innen?
Mach dir dein eigenes Bild mit unseren aktuellen Bewertungen auf Kununu. Ausgezeichnet als Kununu Top Company 2024 setzen wir alles an Mitarbeiter:innenzufriedenheit.

ZU DEN BEWERTUNGEN

kununu

BENEFITS BEI FOKUS ZUKUNFT

BERATUNG MIT ÜBERSTUNDENAUSGLEICH
Nachhaltigkeit beginnt bei den Mitarbeitenden. Bei uns werden die tatsächlichen Arbeitszeiten erfasst und auf ein Zeitkonto geschrieben. Geleistete Überstunden können durch ein Gleitzeit wieder ausgeglichen werden.
FLEXIBLE ARBEITSGESTALTUNG
Passe deinen Arbeitstag auf deine persönlichen Lebensumstände an! Dafür bieten dir unsere Regelungen für mobiles Arbeiten, individuelle Arbeitszeitmodelle (bpw. Teilzeit) und Freiheiten in deiner Zeiteinteilung die notwendige Flexibilität.
TEAMBUILDING
Kaffee-Klatsch, Feierabend-Bier, Mittagessen am Starnberger See: Ein gutes Miteinander im Team ist für uns das A und O. Dafür schaffen wir verschiedene Gelegenheiten und Events, die das Team-Building aktiv fördern.
WEITERBILDUNGSANGEBOTE
Weiterentwicklung ist uns wichtig! Daher bieten wir mit verschiedensten Weiterbildungsformaten viele Möglichkeiten, Neues zu lernen: z.B. bei unseren „Innolab“-Vorträgen, Entwicklungsprogrammen oder Einzelschulungen. Bei uns übernimmt man rasch Verantwortung und lernt viel „on the Job“.
NACHHALTIGE MOBILITÄT
Wir bieten unseren Mitarbeitenden die Möglichkeit, über das JobRad-Programm ein Fahrrad zu leasen. Falls du möchtest mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit kommen magst, dann unterstützen wir das als Nachhaltigkeitsberatung gerne! Wie? Mit einem Zuschuss zu deinem MVG-Ticket. Außerdem erhältst du bei hoher Reisetätigkeit eine Bahncard, die auch privat genutzt werden kann.
GESUNDHEITSVORSORGE
Gesundheit und ein körperliches Wohlbefinden geht vor: Das zeigen wir u.a. mit unserer Sport- und Gesundheitsplattform, gemeinsamen Spaziergängen und sportlichen Aktivitäten sowie frischem Obst im Büro zur Stärkung.
ZUSCHUSS ZUR KINDERBETREUUNG
Während der Schulzeit oder in den Ferien: Wir sorgen dafür, dass Familie und Beruf sich bestmöglich vereinbaren lassen und bieten unseren Mitarbeiter:innen finanzielle Unterstützung für die Kinderbetreuung.
SONDERURLAUB
Im Leben gibt es mehr als Arbeit, das ist klar! Ob Hochzeit, Geburt oder Umzug – alle Mitarbeiter:innen bei Fokus Zukunft haben bei besonderen Ereignissen die Möglichkeit, Sonderurlaubstage in Anspruch zu nehmen.
BETRIEBLICHE ALTERSVORSORGE
Wir denken an deine finanzielle Sicherheit im Alter: Zusätzlich zur klassischen Betriebsrente bieten wir dir die Möglichkeit, durch Entgeltumwandlung in eine betriebliche Altersvorsorge einzuzahlen.
UNFALLVERSICHERUNG
Bei uns gilt: “Safety first!“ Für jede:n Einzelne:n in unserem Team schließen wir eine Unfallversicherung ab, die sowohl berufliche als auch private Unfälle abdeckt. So bist du für den Fall der Fälle bestens abgesichert.

MELDE DICH GERNE PERSÖNLICH BEI UNS

Du hast Fragen zu deinen Karrieremöglichkeiten bei Fokus Zukunft oder möchtest mehr zu unseren offenen Stellenanzeigen erfahren? Wir beantworten dir gerne all deine Fragen. Sprich uns einfach an. Deine Ansprechpartnerin ist Selina Wolfangel.

personal@fokus-zukunft.com
+49 8151 44 6 77-0

INDIVIDUELLE NACHHALTIGKEITSBERATUNG MIT IMPACT

Es gibt nicht „den einen Weg“ zur Nachhaltigkeit. Doch gemeinsam finden wir Ihren. Wir setzen dort an, wo Sie mit Ihrem Unternehmen derzeit stehen, begleiten bei Herausforderungen und zeigen neue Ansätze auf. Schritt für Schritt helfen Ihnen die Nachhaltigkeitsexpert:innen von Fokus Zukunft dabei, Nachhaltigkeit in Ihrem Unternehmen wirksam zu etablieren. Dafür geben wir Ihnen umfassendes Wissen rund um das Thema an die Hand und beraten Sie strategisch. So ebnen wir Ihren individuellen Weg, den Sie selbst antreten und aktiv mitgestalten.

Werden Sie Teil der Zukunftslösung: Schaffen Sie schon heute einen Impact für kommende Generationen und sichern Sie gleichzeitig Ihren langfristigen Unternehmenserfolg.

MEHR ÜBER FOKUS ZUKUNFT

7
Jahre Erfahrung
37
Expert:innen
1.800
Erfolgsgeschichten
MEHR ÜBER FOKUS ZUKUNFT
CSRD-CHECK
Ist mein Unternehmen berichtspflichtig?
1/7

DER FOKUS ZUKUNFT CSRD-CHECK

Seit 2017 sind im Rahmen der Non Financial Reporting Directive (NFRD) Unternehmen unter bestimmten Voraussetzungen dazu verpflichtet transparent darüber zu informieren, welche ökologischen und sozialen Auswirkungen ihre Geschäftstätigkeiten haben. Mit der Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) gibt es nun eine neue EU-Richtlinie zur Nachhaltigkeitsberichterstattung, die das bisher geltende Gesetz 2024 ablöst.

Ob und wann auch Ihr Unternehmen von der CSRD-Berichtspflicht betroffen ist, können Sie jetzt ganz einfach über unseren kostenfreien CSRD-Check herausfinden.

Hinweis: Sofern Ihr Unternehmen einen Mutterkonzern hat, sollten sich Ihre Angaben auf diesen beziehen. Die CSRD gilt für Mutterkonzerne inklusive Tochterunternehmen.



LOS GEHT'S!
In welcher Branche ist Ihr Unternehmen tätig? (Mehrfachauswahl möglich)

Agrarwirtschaft
Automobilindustrie
Banken & Finanzdienstleistung
Chemie & Rohstoffe
Dienstleistung & Handwerk
Energie
Handel
Immobilien & Baugewerbe
Lebensmittel
Maschinenbau & Anlagebau
Pharmaindustrie
Textilindustrie
Verkehr & Logistik
Sonstige
NÄCHSTE FRAGE
Ist Ihr Unternehmen börsennotiert?

Ja
Nein
ZURÜCK
NÄCHSTE FRAGE
Wo befindet sich der Hauptsitz Ihres Unternehmens?

In der EU
Außerhalb der EU (mit mindestens einer Tochtergesellschaft oder Niederlassung in der EU)
Außerhalb der EU (ohne Tochtergesellschaft oder Niederlassung in der EU)
ZURÜCK
NÄCHSTE FRAGE
Wie viele Mitarbeitende beschäftigt Ihr Unternehmen in der EU?

Weniger als 10 Mitarbeitende
Zwischen 10 und 250 Mitarbeitende
Zwischen 251 und 500 Mitarbeitende
Mehr als 500 Mitarbeitende
ZURÜCK
NÄCHSTE FRAGE
Wie hoch war der letzte Jahresnettoumsatz Ihres Unternehmens?

Weniger als 700.000 €
Zwischen 700.000 € und 50 Mio. €
Zwischen 50 Mio. € und 150 Mio. €
Mehr als 150 Mio. €
ZURÜCK
NÄCHSTE FRAGE
Wie hoch war die letzte Bilanzsumme Ihres Unternehmens?

Weniger als 350.000 €
Zwischen 350.000 € und 25 Mio. €
Mehr als 25 Mio. €
ZURÜCK
NÄCHSTE FRAGE

Ist Ihr Unternehmen von CSR-RUG/NFRD betroffen?

Ja
Nein
Weiss ich nicht
ZURÜCK
WEITER
Mit dem Klick auf „zur Auswertung“ bestätige ich, dass meine Antwortdaten an Fokus Zukunft übermittelt werden.
ZURÜCK
ZUR AUSWERTUNG

    SIE SIND AB 2024 BERICHTSPFLICHTIG!

    Gemäß Ihrer Angaben ist Ihr Unternehmen ab dem Geschäftsjahr 2024 von der CSRD-Berichtspflicht betroffen.* Das heißt, Sie sind zukünftig neben der Veröffentlichung einer finanziellen Berichterstattung auch dazu verpflichtet über Ihre Aktivitäten im Bereich Nachhaltigkeit transparent Auskunft zu geben. Dies erfolgt in der Regel über einen Nachhaltigkeitsbericht.
    Wir empfehlen sich bereits frühzeitig darüber zu informieren, welche Informationen in einen Nachhaltigkeitsbericht gehören und welche Maßnahmen Ihr Unternehmen ggf. schon im Vorfeld treffen sollte.

    Stellen Sie jetzt bereits die Weichen für 2024 und erfahren Sie mehr über den Nachhaltigkeitsbericht.

    Gerne beraten wir Sie auch direkt persönlich in einem unverbindlichen Erstgespräch!

    Weitere Informationen

    * Diese Angaben sind ohne Gewähr. Die Fragen im Rahmen unseres CSRD-Checks berücksichtigen die wichtigsten Kriterien, welche im Zusammenhang mit der CSRD-Berichtspflicht relevant sind. Es ersetzt allerdings keine individuelle Beratung durch unsere Expert:innen. Laut Gesetz fallen alle Unternehmen unter die Corporate Sustainable Reporting Directive (CSRD), die mindestens zwei der drei Kriterien erfüllen: mehr als 250 Mitarbeitende, mehr als 25 Mio. Bilanzsumme, mehr als 50 Mio. Nettoerlöse.
    ZURÜCK

    SIE SIND AB 2025 BERICHTSPFLICHTIG!

    Gemäß Ihrer Angaben ist Ihr Unternehmen ab dem Geschäftsjahr 2025 von der CSRD-Berichtspflicht betroffen.* Das heißt, Sie sind dann neben der Veröffentlichung einer finanziellen Berichterstattung auch dazu verpflichtet über Ihre Aktivitäten im Bereich Nachhaltigkeit transparent Auskunft zu geben. Dies erfolgt in der Regel über einen Nachhaltigkeitsbericht.

    Wir empfehlen sich bereits frühzeitig darüber zu informieren, welche Informationen in einen Nachhaltigkeitsbericht gehören und welche Maßnahmen Ihr Unternehmen ggf. schon im Vorfeld treffen sollte.

    Stellen Sie jetzt bereits die Weichen für 2025 und erfahren Sie mehr über den Nachhaltigkeitsbericht.

    Gerne beraten wir Sie auch direkt persönlich in einem unverbindlichen Erstgespräch!

    Weitere Informationen

    * Diese Angaben sind ohne Gewähr. Die Fragen im Rahmen unseres CSRD-Checks berücksichtigen die wichtigsten Kriterien, welche im Zusammenhang mit der CSRD-Berichtspflicht relevant sind. Es ersetzt allerdings keine individuelle Beratung durch unsere Expert:innen. Laut Gesetz fallen alle Unternehmen unter die Corporate Sustainable Reporting Directive (CSRD), die mindestens zwei der drei Kriterien erfüllen: mehr als 250 Mitarbeitende, mehr als 25 Mio. Bilanzsumme, mehr als 50 Mio. Nettoerlöse.
    ZURÜCK

    SIE SIND AB 2026 BERICHTSPFLICHTIG!

    Gemäß Ihrer Angaben ist Ihr Unternehmen ab dem Geschäftsjahr 2026 von der CSRD-Berichtspflicht betroffen.* Das heißt, Sie sind dann neben der Veröffentlichung einer finanziellen Berichterstattung auch dazu verpflichtet über Ihre Aktivitäten im Bereich Nachhaltigkeit transparent Auskunft zu geben. Dies erfolgt in der Regel über einen Nachhaltigkeitsbericht.

    Wir empfehlen sich bereits frühzeitig darüber zu informieren, welche Informationen in einen Nachhaltigkeitsbericht gehören und welche Maßnahmen Ihr Unternehmen ggf. schon im Vorfeld treffen sollte.

    Stellen Sie jetzt bereits die Weichen für 2026 und erfahren Sie mehr über den Nachhaltigkeitsbericht.

    Gerne beraten wir Sie auch direkt persönlich in einem unverbindlichen Erstgespräch!

    Weitere Informationen

    * Diese Angaben sind ohne Gewähr. Die Fragen im Rahmen unseres CSRD-Checks berücksichtigen die wichtigsten Kriterien, welche im Zusammenhang mit der CSRD-Berichtspflicht relevant sind. Es ersetzt allerdings keine individuelle Beratung durch unsere Expert:innen. Laut Gesetz fallen alle Unternehmen unter die Corporate Sustainable Reporting Directive (CSRD), die mindestens zwei der drei Kriterien erfüllen: mehr als 250 Mitarbeitende, mehr als 25 Mio. Bilanzsumme, mehr als 50 Mio. Nettoerlöse.
    ZURÜCK

    SIE SIND AB 2028 BERICHTSPFLICHTIG!

    Gemäß Ihrer Angaben ist Ihr Unternehmen ab dem Geschäftsjahr 2028 von der CSRD-Berichtspflicht betroffen.* Das heißt, Sie sind dann neben der Veröffentlichung einer finanziellen Berichterstattung auch dazu verpflichtet über Ihre Aktivitäten im Bereich Nachhaltigkeit transparent Auskunft zu geben. Dies erfolgt in der Regel über einen Nachhaltigkeitsbericht.

    Wir empfehlen sich bereits frühzeitig darüber zu informieren, welche Informationen in einen Nachhaltigkeitsbericht gehören und welche Maßnahmen Ihr Unternehmen ggf. schon im Vorfeld treffen sollte.

    Stellen Sie jetzt bereits die Weichen für 2028 und erfahren Sie mehr über den Nachhaltigkeitsbericht.

    Gerne beraten wir Sie auch direkt persönlich in einem unverbindlichen Erstgespräch!

    Weitere Informationen

    * Diese Angaben sind ohne Gewähr. Die Fragen im Rahmen unseres CSRD-Checks berücksichtigen die wichtigsten Kriterien, welche im Zusammenhang mit der CSRD-Berichtspflicht relevant sind. Es ersetzt allerdings keine individuelle Beratung durch unsere Expert:innen. Laut Gesetz fallen alle Unternehmen unter die Corporate Sustainable Reporting Directive (CSRD), die mindestens zwei der drei Kriterien erfüllen: mehr als 250 Mitarbeitende, mehr als 25 Mio. Bilanzsumme, mehr als 50 Mio. Nettoerlöse.
    ZURÜCK

    SIE SIND NICHT BERICHTSPFLICHTIG!

    Gemäß Ihrer Angaben ist Ihr Unternehmen aktuell nicht von der CSRD-Berichtspflicht betroffen. Das heißt, es ist Ihre Entscheidung, ob Sie freiwillig über Ihre Aktivitäten im Bereich Nachhaltigkeit berichten möchten.

    Erfahrungsgemäß ist es für Ihre Stakeholder durchaus interessant mehr über Ihr Engagement zu erfahren, denn Nachhaltigkeit ist ein wichtiges Kriterium für die Loyalität von Mitarbeiter:innen, Kund:innen und Partner:innen.

    Wir empfehlen daher auch ohne aktuelle Verpflichtung zum Schreiben eines Nachhaltigkeitsberichts Ihr Engagement in Ihrer Kommunikation aufzugreifen, z.B. in Form einer Nachhaltigkeitsbroschüre.

    Wie sich eine Nachhaltigkeitsbroschüre vom Nachhaltigkeitsbericht unterscheidet, erfahren Sie hier.

    Gerne beraten wir Sie auch direkt persönlich in einem unverbindlichen Erstgespräch. Unsere Expert:innen zeigen Ihnen außerdem auf, unter welchen Umständen Ihr Unternehmen ggf. doch irgendwann von der CSRD-Berichtspflicht betroffen sein könnte.

    * Diese Angaben sind ohne Gewähr. Die Fragen im Rahmen unseres CSRD-Checks berücksichtigen die wichtigsten Kriterien, welche im Zusammenhang mit der CSRD-Berichtspflicht relevant sind. Es ersetzt allerdings keine individuelle Beratung durch unsere Expert:innen. Laut Gesetz fallen alle Unternehmen unter die Corporate Sustainable Reporting Directive (CSRD), die mindestens zwei der drei Kriterien erfüllen: mehr als 250 Mitarbeitende, mehr als 25 Mio. Bilanzsumme, mehr als 50 Mio. Nettoerlöse.
    ZURÜCK

    Ihre Angabe lassen keine klare Aussage über Ihre CSRD-Berichtspflicht zu. Bitte prüfen Sie eventuell Ihre Antworten erneut.
    Gerne beraten wir Sie auch persönlich in einem unverbindlichen Erstgespräch. Unsere Expert:innen erläutern Ihnen, unter welchen Umständen Ihr Unternehmen ggf. von der CSRD-Berichtspflicht betroffen sein könnte.

    * Diese Angaben sind ohne Gewähr. Die Fragen im Rahmen unseres CSRD-Checks berücksichtigen die wichtigsten Kriterien, welche im Zusammenhang mit der CSRD-Berichtspflicht relevant sind. Es ersetzt allerdings keine individuelle Beratung durch unsere Expert:innen. Laut Gesetz fallen alle Unternehmen unter die Corporate Sustainable Reporting Directive (CSRD), die mindestens zwei der drei Kriterien erfüllen: mehr als 250 Mitarbeitende, mehr als 25 Mio. Bilanzsumme, mehr als 50 Mio. Nettoerlöse.
    ZURÜCK

    IHRE ANSPRECHPARTNER:INNEN

    Peter Friess
    Gregory Endres
    Janina Lang
    Delphine Teske