MEHR
ERFAHREN

CSR-BERATUNG

DER WEG ZU IHREM NACHHALTIGEN UNTERNEHMEN

Sie möchten Nachhaltigkeit fest in Ihrem Unternehmen verankern?
Ganz gleich, ob Sie schon eine konkrete Agenda haben oder im Bereich Corporate Social Responsibility (CSR) noch ganz am Anfang stehen:
Mit unserem modularen Leistungsangebot erhalten Unternehmen dort Unterstützung, wo sie diese am meisten benötigen. Gerne begleiten wir Sie von der Entwicklung Ihrer Nachhaltigkeitsstrategie bis zum Nachhaltigkeitsbericht.

1
KOSTENLOSE ERSTBERATUNG

Jetzt aktiv werden für eine bessere Zukunft

Was ist Ihre Motivation und wie können wir Ihnen helfen? Welche Nachhaltigkeitsaktivitäten setzen Sie in Ihrem Unternehmen bereits um?
In einem unverbindlichen Erstgespräch lernen wir uns kennen, beantworten offene Fragen und finden heraus, wie wir zielführend zusammenarbeiten.
Passt alles, planen wir die nächsten Schritte. In der Regel folgt nun die Erarbeitung Ihrer Nachhaltigkeitsstrategie.

  • 30 Minuten kostenlose Beratung
  • Digital oder am Telefon
  • Kompakt und informativ
  • Erfahrene Expert:innen

JETZT ANFRAGEN

2
NACHHALTIGKEITSSTRATEGIE

Die Basis der Unternehmensnachhaltigkeit

Wie kann Ihr Unternehmen zu einer nachhaltigeren Zukunft beitragen? Welche Aspekte der Nachhaltigkeit sind Ihnen besonders wichtig? Und in welchem Themenfeld hat Ihr Unternehmen die größten Auswirkungen? In gemeinsamen Workshops analysieren wir den Status Quo, ermitteln strategische Fokusfelder für Ihr Unternehmen und setzen konkrete Ziele sowie eine Maßnahmen-Roadmap zur Zielerreichung fest.

  • Modulares Angebot
  • Individuelle CSR-Strategie
  • Doppelte Wesentlichkeitsanalyse
  • Qualifizierte Nachhaltigkeitsberater:innen

JETZT ANFRAGEN

MEHR ÜBER NACHHALTIGKEITSSTRATEGIEN

3
NACHHALTIGKEITSMANAGEMENT

Nachhaltigkeit Schritt für Schritt

Jetzt geht’s an die Umsetzung! Wir begleiten Sie bei der Erstellung und Umsetzung von Nachhaltigkeitsaktivitäten, die auf Ihre Ziele einzahlen. Um Erfolge später auch reporten zu können, legen wir basierend auf der Strategie gemeinsam fest, welche Daten gesammelt werden. Auch beim Datenmanagement stehen wir Ihnen mit dem entsprechenden Tool unterstützend zur Seite.

  • Modulares Angebot
  • Branchenindividuelle Beratung
  • Datenmanagement
  • Qualifizierte Nachhaltigkeitsberater:innen

JETZT ANFRAGEN

MEHR ÜBER NACHHALTIGKEITSMANAGEMENT

4
NACHHALTIGKEITSBERICHT

Nachhaltigkeitsaktivitäten transparent kommunizieren

Schaffen Sie Transparenz bei Ihren Stakeholdern. Mit einem Nachhaltigkeitsbericht nach offiziellen Berichtsstandards beweisen Sie die Ernsthaftigkeit Ihrer Maßnahmen. Unabhängig davon, ob Sie zukünftig von der Berichtspflicht (CSRD) betroffen sind oder nicht, ist die transparente Kommunikation Ihrer Nachhaltigkeitsaktivitäten empfehlenswert. Nachhaltigkeit wird schließlich immer mehr zum Wettbewerbsfaktor. Gerne begleiten wir Sie mit und ohne Berichtsstandard konzeptionell sowie inhaltlich bei der Erstellung Ihres Nachhaltigkeitsberichts.

  • Modulares Angebot
  • Konzeption & Inhalt
  • Partnernetzwerk zur Umsetzung
  • Qualifizierte Nachhaltigkeitsberater:innen

JETZT ANFRAGEN

MEHR ZUM NACHHALTIGKEITSBERICHT

GUTE FRAGE? SCHLAUE ANTWORT!

Sie benötigen weitere Informationen zum Thema Corporate Social Responsibility? Wir haben häufige Fragen und Antworten für Sie zusammengefasst. Sollten Sie darüber hinaus noch offene Fragen haben, stehen Ihnen unsere Expert:innen jederzeit zur Verfügung. Nutzen Sie für Ihre Anfrage gerne unser Kontaktformular.

CSR ist die Abkürzung von Corporate Social Responsibility. Unter Corporate Social Responsibility versteht man die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen zum nachhaltigen Wirtschaften. Seit einigen Jahren spricht man auch von der Corporate Responsibility (CR).

CSR bezieht sich auf alle drei Dimensionen der Nachhaltigkeit: die ökologische Nachhaltigkeit, die ökonomische Nachhaltigkeit und die soziale Nachhaltigkeit. Das umfasst die Verantwortung von Unternehmen für einen schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen, die langfristige Sicherung der wirtschaftlichen Stabilität sowie die Bereitschaft einen positiven Beitrag für die Gesellschaft und die eigenen Mitarbeiter:innen zu leisten.

Das Thema Corporate Social Responsibility kann für kleinere und mittelständische Unternehmen am Anfang überfordernd sein – insbesondere, wenn im Unternehmen kaum Kapazitäten für die Entwicklung der betrieblichen Nachhaltigkeit vorhanden sind. Wichtig ist es hier, Prioritäten und realisierbare Ziele zu setzen. Gerne nehmen wir Sie an die Hand, um die Komplexität der Thematik zu reduzieren.

UNSER TEAM NACHHALTIGKEIT IST FÜR SIE DA

Mit interdisziplinärem Know-how beraten wir Unternehmen in allen Bereichen der ökologischen, ökonomischen und sozialen Nachhaltigkeit. Sie möchten mehr über unsere Leistungen erfahren? Sprechen Sie uns einfach an.

LERNEN SIE UNSERE EXPERT:INNEN KENNEN

LERNEN SIE UNSERE EXPERT:INNEN KENNEN
CSRD-CHECK
Ist mein Unternehmen berichtspflichtig?
1/7

DER FOKUS ZUKUNFT CSRD-CHECK

Seit 2017 sind im Rahmen der Non Financial Reporting Directive (NFRD) Unternehmen unter bestimmten Voraussetzungen dazu verpflichtet transparent darüber zu informieren, welche ökologischen und sozialen Auswirkungen ihre Geschäftstätigkeiten haben. Mit der Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) gibt es nun eine neue EU-Richtlinie zur Nachhaltigkeitsberichterstattung, die das bisher geltende Gesetz 2024 ablöst.

Ob und wann auch Ihr Unternehmen von der CSRD-Berichtspflicht betroffen ist, können Sie jetzt ganz einfach über unseren kostenfreien CSRD-Check herausfinden.

Hinweis: Sofern Ihr Unternehmen einen Mutterkonzern hat, sollten sich Ihre Angaben auf diesen beziehen. Die CSRD gilt für Mutterkonzerne inklusive Tochterunternehmen.



LOS GEHT'S!
Ist Ihr Unternehmen börsennotiert?

Ja Nein
ZURÜCK
NÄCHSTE FRAGE
Wie viele Mitarbeitende beschäftigt Ihr Unternehmen in der EU?

Weniger als 10 Mitarbeitende Zwischen 10 und 250 Mitarbeitende Zwischen 251 und 500 Mitarbeitende Mehr als 500 Mitarbeitende
ZURÜCK
NÄCHSTE FRAGE
Wie hoch war der letzte Jahresnettoumsatz Ihres Unternehmens?

Weniger als 700.000€ Zwischen 700.000€ und 40 Mio. € Zwischen 40 Mio. € und 150 Mio. € Mehr als 150 Mio. €
ZURÜCK
NÄCHSTE FRAGE
Wie hoch war die letzte Bilanzsumme Ihres Unternehmens?

Weniger als 350.000€ Zwischen 350.000€ und 20 Mio. € Mehr als 20 Mio. €
ZURÜCK
NÄCHSTE FRAGE

Ist Ihr Unternehmen von CSR-RUG/NFRD betroffen?

Ja Nein Weiss ich nicht
Mit dem Klick auf „zur Auswertung“ bestätige ich, dass meine Antwortdaten anonym an Fokus Zukunft übermittelt werden.
ZURÜCK
ZUR AUSWERTUNG

    SIE SIND AB 2024 BERICHTSPFLICHTIG!

    Gemäß Ihrer Angaben ist Ihr Unternehmen ab dem Geschäftsjahr 2024 von der CSRD-Berichtspflicht betroffen.* Das heißt, Sie sind zukünftig neben der Veröffentlichung einer finanziellen Berichterstattung auch dazu verpflichtet über Ihre Aktivitäten im Bereich Nachhaltigkeit transparent Auskunft zu geben. Dies erfolgt in der Regel über einen Nachhaltigkeitsbericht.
    Wir empfehlen sich bereits frühzeitig darüber zu informieren, welche Informationen in einen Nachhaltigkeitsbericht gehören und welche Maßnahmen Ihr Unternehmen ggf. schon im Vorfeld treffen sollte.

    Stellen Sie jetzt bereits die Weichen für 2024 und erfahren Sie mehr über den Nachhaltigkeitsbericht.

    Gerne beraten wir Sie auch direkt persönlich in einem unverbindlichen Erstgespräch!

    JETZT ANFRAGENWeitere Informationen

    * Diese Angaben sind ohne Gewähr. Die Fragen im Rahmen unseres CSRD-Checks berücksichtigen die wichtigsten Kriterien, welche im Zusammenhang mit der CSRD-Berichtspflicht relevant sind. Es ersetzt allerdings keine individuelle Beratung durch unsere Expert:innen. Laut Gesetz fallen alle Unternehmen unter die Corporate Sustainable Reporting Directive (CSRD), die mindestens zwei der drei Kriterien erfüllen: mehr als 250 Mitarbeitende, mehr als 20 Mio. Bilanzsumme, mehr als 40 Mio. Nettoerlöse.
    ZURÜCK

    SIE SIND AB 2025 BERICHTSPFLICHTIG!

    Gemäß Ihrer Angaben ist Ihr Unternehmen ab dem Geschäftsjahr 2025 von der CSRD-Berichtspflicht betroffen.* Das heißt, Sie sind dann neben der Veröffentlichung einer finanziellen Berichterstattung auch dazu verpflichtet über Ihre Aktivitäten im Bereich Nachhaltigkeit transparent Auskunft zu geben. Dies erfolgt in der Regel über einen Nachhaltigkeitsbericht.

    Wir empfehlen sich bereits frühzeitig darüber zu informieren, welche Informationen in einen Nachhaltigkeitsbericht gehören und welche Maßnahmen Ihr Unternehmen ggf. schon im Vorfeld treffen sollte.

    Stellen Sie jetzt bereits die Weichen für 2025 und erfahren Sie mehr über den Nachhaltigkeitsbericht.

    Gerne beraten wir Sie auch direkt persönlich in einem unverbindlichen Erstgespräch!

    JETZT ANFRAGENWeitere Informationen

    * Diese Angaben sind ohne Gewähr. Die Fragen im Rahmen unseres CSRD-Checks berücksichtigen die wichtigsten Kriterien, welche im Zusammenhang mit der CSRD-Berichtspflicht relevant sind. Es ersetzt allerdings keine individuelle Beratung durch unsere Expert:innen. Laut Gesetz fallen alle Unternehmen unter die Corporate Sustainable Reporting Directive (CSRD), die mindestens zwei der drei Kriterien erfüllen: mehr als 250 Mitarbeitende, mehr als 20 Mio. Bilanzsumme, mehr als 40 Mio. Nettoerlöse.
    ZURÜCK

    SIE SIND AB 2026 BERICHTSPFLICHTIG!

    Gemäß Ihrer Angaben ist Ihr Unternehmen ab dem Geschäftsjahr 2026 von der CSRD-Berichtspflicht betroffen.* Das heißt, Sie sind dann neben der Veröffentlichung einer finanziellen Berichterstattung auch dazu verpflichtet über Ihre Aktivitäten im Bereich Nachhaltigkeit transparent Auskunft zu geben. Dies erfolgt in der Regel über einen Nachhaltigkeitsbericht.

    Wir empfehlen sich bereits frühzeitig darüber zu informieren, welche Informationen in einen Nachhaltigkeitsbericht gehören und welche Maßnahmen Ihr Unternehmen ggf. schon im Vorfeld treffen sollte.

    Stellen Sie jetzt bereits die Weichen für 2026 und erfahren Sie mehr über den Nachhaltigkeitsbericht.

    Gerne beraten wir Sie auch direkt persönlich in einem unverbindlichen Erstgespräch!

    JETZT ANFRAGENWeitere Informationen

    * Diese Angaben sind ohne Gewähr. Die Fragen im Rahmen unseres CSRD-Checks berücksichtigen die wichtigsten Kriterien, welche im Zusammenhang mit der CSRD-Berichtspflicht relevant sind. Es ersetzt allerdings keine individuelle Beratung durch unsere Expert:innen. Laut Gesetz fallen alle Unternehmen unter die Corporate Sustainable Reporting Directive (CSRD), die mindestens zwei der drei Kriterien erfüllen: mehr als 250 Mitarbeitende, mehr als 20 Mio. Bilanzsumme, mehr als 40 Mio. Nettoerlöse.
    ZURÜCK

    SIE SIND AB 2028 BERICHTSPFLICHTIG!

    Gemäß Ihrer Angaben ist Ihr Unternehmen ab dem Geschäftsjahr 2028 von der CSRD-Berichtspflicht betroffen.* Das heißt, Sie sind dann neben der Veröffentlichung einer finanziellen Berichterstattung auch dazu verpflichtet über Ihre Aktivitäten im Bereich Nachhaltigkeit transparent Auskunft zu geben. Dies erfolgt in der Regel über einen Nachhaltigkeitsbericht.

    Wir empfehlen sich bereits frühzeitig darüber zu informieren, welche Informationen in einen Nachhaltigkeitsbericht gehören und welche Maßnahmen Ihr Unternehmen ggf. schon im Vorfeld treffen sollte.

    Stellen Sie jetzt bereits die Weichen für 2028 und erfahren Sie mehr über den Nachhaltigkeitsbericht.

    Gerne beraten wir Sie auch direkt persönlich in einem unverbindlichen Erstgespräch!

    JETZT ANFRAGENWeitere Informationen

    * Diese Angaben sind ohne Gewähr. Die Fragen im Rahmen unseres CSRD-Checks berücksichtigen die wichtigsten Kriterien, welche im Zusammenhang mit der CSRD-Berichtspflicht relevant sind. Es ersetzt allerdings keine individuelle Beratung durch unsere Expert:innen. Laut Gesetz fallen alle Unternehmen unter die Corporate Sustainable Reporting Directive (CSRD), die mindestens zwei der drei Kriterien erfüllen: mehr als 250 Mitarbeitende, mehr als 20 Mio. Bilanzsumme, mehr als 40 Mio. Nettoerlöse.
    ZURÜCK

    SIE SIND NICHT BERICHTSPFLICHTIG!

    Gemäß Ihrer Angaben ist Ihr Unternehmen aktuell nicht von der CSRD-Berichtspflicht betroffen. Das heißt, es ist Ihre Entscheidung, ob Sie freiwillig über Ihre Aktivitäten im Bereich Nachhaltigkeit berichten möchten.

    Erfahrungsgemäß ist es für Ihre Stakeholder durchaus interessant mehr über Ihr Engagement zu erfahren, denn Nachhaltigkeit ist ein wichtiges Kriterium für die Loyalität von Mitarbeiter:innen, Kund:innen und Partner:innen.

    Wir empfehlen daher auch ohne aktuelle Verpflichtung zum Schreiben eines Nachhaltigkeitsberichts Ihr Engagement in Ihrer Kommunikation aufzugreifen, z.B. in Form einer Nachhaltigkeitsbroschüre.

    Wie sich eine Nachhaltigkeitsbroschüre vom Nachhaltigkeitsbericht unterscheidet, erfahren Sie hier.

    Gerne beraten wir Sie auch direkt persönlich in einem unverbindlichen Erstgespräch. Unsere Expert:innen zeigen Ihnen außerdem auf, unter welchen Umständen Ihr Unternehmen ggf. doch irgendwann von der CSRD-Berichtspflicht betroffen sein könnte.

    JETZT ANFRAGEN

    * Diese Angaben sind ohne Gewähr. Die Fragen im Rahmen unseres CSRD-Checks berücksichtigen die wichtigsten Kriterien, welche im Zusammenhang mit der CSRD-Berichtspflicht relevant sind. Es ersetzt allerdings keine individuelle Beratung durch unsere Expert:innen. Laut Gesetz fallen alle Unternehmen unter die Corporate Sustainable Reporting Directive (CSRD), die mindestens zwei der drei Kriterien erfüllen: mehr als 250 Mitarbeitende, mehr als 20 Mio. Bilanzsumme, mehr als 40 Mio. Nettoerlöse.
    ZURÜCK

    Ihre Angabe lassen keine klare Aussage über Ihre CSRD-Berichtspflicht zu. Bitte prüfen Sie eventuell Ihre Antworten erneut.
    Gerne beraten wir Sie auch persönlich in einem unverbindlichen Erstgespräch. Unsere Expert:innen erläutern Ihnen, unter welchen Umständen Ihr Unternehmen ggf. von der CSRD-Berichtspflicht betroffen sein könnte.

    JETZT ANFRAGEN

    * Diese Angaben sind ohne Gewähr. Die Fragen im Rahmen unseres CSRD-Checks berücksichtigen die wichtigsten Kriterien, welche im Zusammenhang mit der CSRD-Berichtspflicht relevant sind. Es ersetzt allerdings keine individuelle Beratung durch unsere Expert:innen. Laut Gesetz fallen alle Unternehmen unter die Corporate Sustainable Reporting Directive (CSRD), die mindestens zwei der drei Kriterien erfüllen: mehr als 250 Mitarbeitende, mehr als 20 Mio. Bilanzsumme, mehr als 40 Mio. Nettoerlöse.
    ZURÜCK

    IHRE ANSPRECHPARTNER:INNEN

    Peter Friess
    Gregory Endres
    Janina Lang
    Delphine Teske

    Um ein besseres Bild der Nutzung unserer Website zu erhalten, nutzen wir den Dienst Matomo. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.